Studie

Innovation im Mittelstand

Die Fähigkeit zur Innovation ist eine der wesentlichen Herausforderungen für Unternehmen, um ihre Zukunft zu sichern. Die meisten Wettbewerbsvorteile sind nicht mehr von langer Dauer. Unternehmen aller Branchen und Größen müssen heute in der Lage sein, sich selbst, ihre Geschäftsmodelle und ihre Leistungen regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen und zu erneuern.

Gemeinsam mit der IHK Aachen und in Zusammenarbeit mit unserem Mitglied Karina Radach von der Aachen School of Innovation haben Constanze Chwallek und Richard Schieferdecker in einer Studie die Innovationsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen im Kammerbezirk Aachen untersucht.

In der Studie „Innovation im Mittelstand“ haben wir ermittelt, inwieweit die kleinen und mittleren Unternehmen der Region das erkannt haben und wie sie damit umgehen: Welche Herausforderungen sehen sie? Was tun sie, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern? Zu welchen Ergebnissen führt das? Welche Hindernisse sehen sie und welche Unterstützung brauchen sie dafür?

Als wesentlichen Indikator für die Innovationsreife haben wir ein Modell in Anlehnung an Rita Gunther McGrath genutzt. Dieses Innovationsbarometer kann auch weiterhin von Unternehmen genutzt werden, um eine erste Rückmeldung zur eigenen Innovationsfähigkeit zu bekommen.

Constanze Chwallek, Karina Radach, Richard Schieferdecker:
Innovation im Mittelstand. Studie zur Innovationsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen in der Region Aachen
Industrie- und Handelskammer Aachen (Hrsg.), Aachen, 2015

Download der Studie auf der Website der IHK Aachen

Link zum Innovationsbarometer